S T A R T
A K T U E L L E S
E N G A G E M E N T
P E R Ö N L I C H E S
F O T O S
L I N K S
K O N T A K T
I M P R E S S U M
D A T E N S C H U T Z


Guten Tag, heute ist
Freitag, 21. Juni 2024

54.645 Besucher
seit dem 01.11.2013
Es ist 1 User online







Liebe Besucherinnen und Besucher,


ich heiße Sie herzlich auf meiner Internetseite willkommen und freue mich,
dass Sie Interesse an meiner ehrenamtlichen Arbeit zeigen.

Besonders im Fokus meiner Tätigkeit stehen Frauen, ältere Mitbürgerinnen
und Mitbürger, Familien mit Kindern und Jugendliche.

Die Familie bildet das Fundament unserer Gesellschaft. Was Kindern an Liebe
und Geborgenheit in der Familie fehlt, kann der Staat nicht ausgleichen.
Daher ist es von großer Bedeutung, Rahmenbedingungen zu schaffen, die es
Kindern ermöglichen, in stabilen Verhältnissen aufzuwachsen. Hierbei ist es
entscheidend, Betreuungsmöglichkeiten zu verbessern und bezahlbaren Wohn-
raum für Familien bereitzustellen. Kinder zu haben sollte nicht zu Benach-
teiligungen führen.

Gleichberechtigte Chancen für alle sind mein Ziel - unabhängig von Geschlecht,
Alter oder Hautfarbe. Dazu gehört die Forderung, dass Frauen und Männer für
gleiche Arbeit den gleichen Lohn erhalten. Mir liegt besonders am Herzen,
ländliche Regionen in das politische Geschehen einzubinden, eine geschlechter-
gerechte Politik zu fördern und gleiche Bildungschancen für alle zu gewährleisten.

Menschen mit Behinderung sollen gleichermaßen Zugang zu allen Lebensbereichen
haben und die Möglichkeit besitzen, selbstbestimmt und gemeinsam mit nichtbe-
hinderten Menschen zu leben, zu lernen und zu arbeiten.

Ich setze mich für eine Flüchtlings- und Integrationspolitik ein, die den einzelnen
Menschen in den Mittelpunkt stellt. Ebenso befürworte ich eine bäuerlich-ökologische
Landwirtschaft und eine respektvolle Behandlung der Tiere.

Angesichts des demografischen Wandels möchte ich die Zukunft gestalten und die
Generationen zusammenhalten.

Vielen Dank für Ihr Interesse.



Ihre

Heike Resch





Meine Lieblingszitate:


,,Niemand kann für eine Sache kämpfen, ohne sich Feinde zu machen"

Friedrich Engels,
deutscher Philosoph
(1820-1895)
------------------------------

Das Ziel weicht ständig vor uns zurück. Genugtuung liegt im Einsatz,
nicht im Erreichen. Ganzer Einsatz ist ganzer Erfolg.

Mahatma Gandhi
------------------------------

Neid ist der Schatten, den der Erfolg wirft.

Marilyn Monroe
-----------------------------

Man muß das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.

Hermann Hesse